über uns

Natasa Konopitzky und Thomas Gasser, Lagos 2013

Natasa Konopitzky und Thomas Gasser, Lagos 2013

Wir sind Vincent im Rahmen unserer Arbeit als Radiomacher für Ö1 begegnet und haben ihn 2013 drei Wochen lang in Lagos begleitet. Seitdem sind wir mit ihm in regelmäßigem Kontakt und unterstützen ihn. Da sich zwei Jahre nach unserem Besuch seine Situation weiter verschlechtert hat, wollen wir nun versuchen, ihm nachhaltig zu helfen.

Wir haben Vincent in Lagos als einen sehr feinfühligen, intelligenten und verantwortungsvollen jungen Mann kennengelernt. Der Verlust seiner Mutter und Schwester, die traumatische Erfahrung seiner Festnahme und Abschiebung und die Trennung von seiner Ersatzfamilie in Wien lasten schwer auf ihm.
Vincent wurde abgeschoben, obwohl er bereits sieben Jahre lang in Österreich gelebt hatte und in einer psychisch labilen Verfassung war. Er wurde in Wien während eines Fußballtrainings festgenommen und landete ein paar Tage später mit nicht viel mehr als seiner Trainingskleidung und seinen Fußballschuhen in Lagos.

Wir sind davon überzeugt, dass sich der österreichische Staat ihm gegenüber anders, menschlicher hätte verhalten müssen. Auch hätte man ihm die Möglichkeit geben sollen, seine Zeit in Österreich sinnvoll zu nutzen – ohne Angst vor einer Hau-Ruck-Abschiebung, die keine Rücksicht auf die persönliche Situation und die Würde des abgeschobenen Menschen nimmt.

 

über uns

 

 

 

Natasa Konopitzky hat Soziologie studiert und arbeitet als Moderatorin, Sendungsgestalterin und Featureautorin bei Radio Österreich 1.

Thomas Gasser ist freier Journalist und Autor. Er hat Germanistik studiert und arbeitet für Radio, TV und Film.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>